Astrid Zeiner

Grossratskandidierende 2016, Gemeinderat

Geburtsdatum
Beruf Schulleiterin
Wohnort Obermumpf
Familie verheiratet

Politik

Gemeinderätin (Ressorts Bildung, Kultur, Sport, Jugend, Gewerbe und Zivilschutz)

Präsidentin des Schulvorstandes OSZF (Oberstufenzentrum Fischingertal)

 

Mitglied im Vorstand des VSLAG (Verband Schulleitungen Aargau)

 

Mitglied Vorstand FDP Bezirk Rheinfelden

Mitglied Vorstand FDP Frauen Fricktal

 

Innerhalb dieser Funktionen schätze ich das Privileg, in der Politik mitgestalten zu dürfen!

 

Arbeit

Unsere Zukunft sind unsere Kinder!

 

Darum gilt es diese in ihrer gesunden Bildung und Entwicklung zu fördern und fordern - dafür setzte ich mich als Schulleiterin tagtäglich ein.

Freizeit

  

Erholung -  finde ich auf Reisen mit meiner Familie

 

 

Ruhe und Ausgleich - finde ich im (Rosen) Garten

 

 

Energie schöpfen - kann ich beim Sport oder einem kulinarischen Abend mit Freunden

 

Bildergalerie

Zukunftsgerichtete Bildung

Bildung ist unser wichtigstes Gut!

 

Leistungsabbau im Bildungsbereich entlastet die Staatskasse - schwächt aber die Bildungsentwicklung! Alle Kinder und Jugendlichen brauchen sinnvolle, finanzierbare und nachhaltige Bildungsstrukturen für ihre ganzheitliche Entwicklung. Dies ist ein gesellschaftlicher Auftrag - Bürger und Staat tragen diese Verantwortung zu gleichen Teilen.

Die Wirtschaft braucht Lernende und Studierende mit fundierten Bildungsgrundlagen, alles andere schwächt unser Land nachhaltig!


Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Als berufstätige Mutter von drei Kindern war und ist die Vereinbarkeit von Familie und Beruf nicht immer ganz einfach.

 

Im Sinne der Gleichberechtigung soll jede Mutter auch die Möglichkeit haben, einer beruflichen Tätigkeit nachzugehen.

 

Tagesstrukturen für Kinder im Vorschul- und Schulalter sind noch nicht überall Standard, gewinnen aber zunehmend an Wichtigkeit für die ganzheitliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen. Regionale Lösungen sind unbedingt anzustreben, da kleine Gemeinden eigene Angebote nur schwer finanzieren können.

  

Auch hier setze ich mich für nachhaltige und finanzierbare Lösungen für alle  ein.


Jugendarbeit/Vereine

Dem Erhalt und der Förderung der Kinder- und Jugendfreizeitangebote muss Sorge getragen werden. Immer mehr Vereine haben Nachwuchsprobleme. Die Förderung und Unterstützung kommunaler und regionaler Angebote ist mir ein grosses Anliegen.

 

Die Entwicklung der sozialen Medien sollen dabei in bewährten Strukturen eingebaut werden.


weiterlesen...
weniger

Social Media

Links