Michel Meyer

Einwohnerrat, Grossratskandidierende 2016

Geburtsdatum
Beruf Business Analyst
Wohnort Aarau
Familie verheiratet

Politik

Jahr für Jahr werden neue Gesetze produziert. Allein auf Bundesebene kommen pro Jahr rund 7000 A4-Seiten hinzu! Dazu kommen noch Gesetze auf kantonaler und auf kommunaler Ebene.

Jedes neue Gesetz betrifft uns alle. Hierzu ein Beispiel:

  • Wer auf seinem Sparkonto die Rückzugslimite überschreitet, dem müssen von der Bank zwingend zwei Prozent vom Betrag, der die Limite überschreitet, abgezogen werden.

Auch unsere Wirtschaft wird durch diese Gesetze, beispielsweise in Form von mehr Bürokratie und unnötigen und komplizierten Vorschriften, beeinträchtigt. Das erhöht die Kosten und mindert die Wettbewerbsfähigkeit unserer Unternehmen. Gerade KMUs sind von solchen Massnahmen besonders hart betroffen.

Ein weiterer wichtiger Faktor sind Steuern. Hohe Steuern belasten Privatpersonen und Unternehmen und reduzieren das Einkommen empfindlich. Diese Ausgaben schränken den privaten Konsum ein und vermindern die finanziellen Mittel von Unternehmen für Investitionen in die Zukunft.

Ich setze mich deshalb dafür ein, dass:

  • Unnötige Gesetze gar nicht eingeführt und bestehende Gesetze kritisch hinterfragt werden.
  • Die Steuern im Kanton Aargau weiterhin tief bleiben.

Arbeit

Freizeit

Bildergalerie

weiterlesen...
weniger

Kontakt

Social Media

Links