Pascal Rudolf

Grossratskandidierende 2016

Geburtsdatum 14.07.1986
Beruf Bankangestellter
Wohnort Untersiggenthal
Familie ledig

Politik

BILDUNG

Wir dürfen nicht bei einer der wichtigsten Ressourcen sparen. Unsere Kinder sind unsere

Zukunft und nur gut ausgebildete Menschen, können auch in Zukunft unsere Sozialwerke

aufrecht erhalten.

 

KULTUR

Die kulturelle Vielfalt der einzelnen Regionen zu erhalten aber auch wichtige Beiträge zur Entfaltung von künstlerischen Arbeiten zu sprechen, sollen nicht permanent übermässig Sparbemühungen zum Opfer fallen.

 

FINANZEN

Ausgeglichene Finanzen und tiefe Steuern fördern das Wirtschaftswachstum und stärken den Wirtschaftsstandort Aargau.

 

INFRASTRUKTUR

Moderne Infrastruktur, welche nachhaltige Lösungen in den Bereichen Individual-verkehr, öffentlicher Verkehr, aber auch öffentlichen Einrichtungen darstellt, sind heute mehr gefragt denn je.

 

EINWANDERUNG

Einwanderung von Arbeitskräften, welche sich im Arbeitsmarkt der Schweiz gut einfügen und zurechtfinden, sind in unserem Land immer willkommen. Hierbei ist vor allem die Bereitschaft der Einwanderer, sich unseren Sitten und Gebräuchen anzupassen, der Schlüssel zur gelungenen Integration. Schmarotzer oder Personen, welche sich nicht bei uns aufhalten dürfen (z.B. abgewiesene Asylbewerber), müssen das Land umgehend und konsequent verlassen.

 

SICHERHEIT

Nur mit einer starken Armee, einer effizienten Polizei und rechtlichen Rahmenbedingungen, in welchen die Strafverfolgung effektiv arbeiten kann, können wir in der Schweiz weiterhin die Insel der Sicherheit in der Welt sein. Hierzu gehört auch, dass wir unsere Landesgrenzen wieder besser und dauerhaft schützen.

 

UMWELT

Wir müssen unserer Umwelt Sorge tragen. Neue Recyclingmethoden sind gefragt und erneuerbare Energien sollen gefördert werden. Die Laufzeiten von Atomkraftwerken sollen nicht über die heute gültigen Laufzeiten verlängert werden. Neue Atomkraftwerke sind keine Option.

 

ARBEITSPLÄTZE

Der Erhalt der Arbeitsplätze ist nicht nur derzeit, sondern allgemein stets eines der wichtigsten Anliegen der Bevölkerung. Die Schaffung eines nachhaltigen Umfeldes für die Entwicklung der hiesigen Unternehmen hat noch viel Optimierungs-potenzial.

 
 

Arbeit

Beruflicher Werdegang

  • Lehre als Lebensmittelverkäufer
  • Lehre als Kaufmann Treuhand
  • Kaufm. Berufsmaturität
  • Höhere Fachschule für Wirtschaft (vorauss. Abschluss 2017 in Betriebsökonomie)
  • 5 Jahre Arbeitstätigkeit bei der grössten Schweizer Leasinggesellschaft
  • Seit 2015 in der Privatkundenberatung bei der grössten Aargauer Regionalbank tätig.

Freizeit

In meiner Freizeit treibe ich regelmässig Sport wie z.B. Fussball oder geniesse die Ruhe mit guter Musik, köstlichem Essen oder besichtige eine Kunstausstellung. Da ich derzeit noch eine Weiterbildung absolviere, ist die Freizeit spärlich und kostbar und muss daher ganz bewusst genossen werden. Wir Menschen neigen allgemein dazu, die kleinen Freuden des Lebens zu wenig auszukosten. Es muss nicht immer Stress und Termindruck sein, denn eine ausgewogene Work-Life-Balance ist essenziell für unsere Gesundheit.

Bildergalerie

Positionen

Positionen entnehmen Sie bitte auf meiner Homepage www.pascalrudolf.ch oder in diesem FDP-Book unter "Portrait, Politik".


weiterlesen...
weniger